Startseite
Unsere Ziele
Die Strecke
Geschichte
Aktuelles
Vorstand
Bildergalerie
Presse
Links

1

Gebaut wird von 1902 bis 1904; im Bild die Kräutelsteinbrücke, Räumarbeiten in der Passauer Innstadt, eine Bahnbrücke über die Erlau mit dem tiefen Felseinschnittt oberhalb Schaibing und ein Trupp Bauarbeiter im Erlautal. Es werden auch viele Italiener, Kroaten und Österreicher beschäftigt. Häufig kommt es zu Unfällen. Am 15.11.1904 fährt der erste Zug von Passau nach Hauzenberg.

2

Der Granit ist Impulsgeber und Rückgrat für die Bahn. Die Eisenbahn ihrerseits sorgt für einen enormen Aufschwung der Granitindustrie. Im Bild der Lagerplatz der Granitwerke Kinadeter am Hauzenberger Bahnhof (mit den beiden »Kelheimer Säulen«, die für den Transport nach München vorbereitet werden), der an die Bahnlinie angeschlossene Bremsberg und der Kerberschachet, der heutige Königsee.